Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info OK

2. & 3. MTB Lauf Bocholt

Gestern war der dritte und letzte Teil der Bocholter MTB Rennserie. Wir hatte alles was das Wetter zu biete hatte:
Am ersten Rennwochenende schönes, trockenes Wetter bei Sonnenschein, am zweiten dann wollte Frau Holle ein wörtchen mitreden wobei der Schnee im laufe des Tages in Matsch wandelte und gestern dann Nieseslregen und matsch, allso die Gatisdusche von oben gekoppelt mit der Fangopackung von unten. Aber dieser krasse Wetterwechsel macht die Bocholter Serie ja auch so interessant.

Gestern gings also zum letzten mal über die Strecke. Die meisten Fahrer sind mit ihren Leistungen zufrieden und bereiten sich jetzt auf die kommende Saison vor. Die Ehrungen der Stadtmeisterschaften finden am nächsten Sonntag statt, da werden wir dann noch sehen wie gut unsere Leistungen in Bocholt waren. Wir halten euch auf dem Laufenden. Auf die Siegerehrung in Bocholt hat es nur Jasper geschafft. Er wurde Gesamtsiebter in der U11 und hat damit das Beste Ergebnis für die Tornados eingefahren. Leider ist es in Bocholt auch schon wieder vorbei, aber wir freuen uns schon jetzt auf BOH17.

Zurück